top of page
Lukas Seifried-6.jpg

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein eigenständiges Heilverfahren zur Diagnostik und Behandlung psychischer, psychosozialer oder auch psychosomatischer Leidenszustände und krankheitswertiger Störungen mit wissenschaftlich – psychotherapeutischen Methoden.

Zweck der Psychotherapie ist es, seelisches Leid zu lindern oder zu heilen, in Lebenskrisen zu helfen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern sowie die Reifung, persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern.

 

Im Zentrum der Psychotherapie steht die Beziehung, der Austausch und das Gespräch zwischen der Psychotherapeutin und der Patientin. Diverse Übungen – je nach psychotherapeutischen Methode – können diesen Austausch unterstützen. In einer Psychotherapie geht es darum, die Patientinnen in ihrer Entwicklung und bei der Suche nach einer Problemlösung oder Veränderung zu begleiten.

bottom of page